Loading Events

FRANZ DIETL, Maler und Schriftsteller liest am Sonntag 22. Mai  am Nachmittag 15.00h

aus seinem Buch „JENSEITS DER WEGKREUZUNG – Reise ans Ende der Welt„.

 

Schicksalswege, die sich kreuzen: Zwei junge Menschen begegnen sich. Er, ein Student in einer Sinnkrise, die sein weiteres Psychologiestudium in Frage stellt und sie, ein außergewöhnliches Mädchen, das mit mystisch erscheinenden Erlösungsimpulsen ringt. Mit diesen unterschiedlichen Ambitionen beschließen sie, eine gemeinsame Reise zu unternehmen, die sie schließlich an eine Wegkreuzung führt. Ist dies nun tatsächlich das Ende der Welt? Es scheint, als wären sie in ein Grenzgebiet zwischen Traum und Mysterium geraten – doch nicht nur sie alleine …

 

Share This Story, Choose Your Platform!

Go to Top